Einars Games

Spiele und mehr

Mit diesen Games habe ich mir in den letzten Jahren die Nächte um die Ohren geschlagen.
Natürlich gab es da auch noch andere, z.B. die Gothic-Reihe, Anno, Diablo, Sacred, Two Worlds oder Two Worlds II.
Die meiste Zeit habe ich mit The Elder Scrolls V: Skyrim verbracht.


Fallout 3

Fallout 3 ist ein post-apokalyptisches Action-Rollenspiel das von Bethesda Softworks entwickelt und vertrieben wurde. Es ist als Nachfolger von Interplays Fallout und Fallout 2 der dritte Teil der Fallout Serie.
Schauplatz ist das durch einen Atomkrieg lebensfeindlich gewordene Stadtgebiet und Umland von Washington, D.C.im Jahre 2277 , das der Spielercharakter nach seinem Aufwachsen in einem Atomschutzbunker, der Vault 101, auf der Suche nach seinem Vater erstmals erkundet. Der Wanderer kommt mit den verschiedenen Fraktionen in Kontakt, löst zahlreiche Quest und wird schließlich zur entscheidenden Figur im Kampf um die Zukunft der ehemaligen Hauptstadt.
Im Gengensatz zu den rundenbasierten und isometrischen Vorgängern, liefert der dritte Teil Echtzeitkämpfe aus der Ego- bzw Schulterperspektive.
Fallout 3 wurde am 28. Oktober 2008 in den USA und am 31. Oktober 2008 in Europa veröffentlicht. Es wurde über 4,7 Millionen Mal ausgeliefert (Stand: November 2008), in Folge wurden mehrere Downloaderweiterungen veröffentlicht.


Fallout New Vegas

Fallout-NV-Raketenstart

Flieger, grüß mir die Sonne

Fallout: New Vegas ist ein 2010 erschienenes Computer-Rollenspiel aus der seit 1997 bestehenden Fallout-Serie. Das von Obsidian Entertainment entwickelte Spiel ist ein eigenständiger Ableger der Reihe. Es basiert zwar wie Fallout 3 auf der Gamebryo-Engine, ist jedoch nicht als direkter inhaltlicher Nachfolger anzusehen.

Am 10. Februar 2012 erschien die Ultimate Edition von Fallout: New Vegas. Sie enthält das mit dem finalen offiziellen Patch versehene Hauptspiel und alle sechs erschienenen Download-Erweiterungen. Darüber hinaus ist sie – im Gegensatz zur Erstveröffentlichung – auch in der deutschen Version völlig ungeschnitten. Dennoch wurde die PlayStation-3-Version minimal verändert, sodass bei einem Kopfschuss im Intro des Spiels kein Blut spritzt.
Das Bild zeigt den Raketenstart aus dem Quest: Flieger, grüß mir die Sonne.


Fallout 4

Markt Sanctuary Hills

Markt Sanctuary Hills

Fallout 4 ist ein Computer-Rollenspiel des US-amerikanischen Spieleentwicklers Bethesda Game Studios in der postapokalyptischen Spielwelt der gleichnamigen Fallout-Spielereihe. Es ist nach Fallout 3 und Fallout: New Vegas das fünfte Spiel der Hauptserie.Fallout 4 wurde am 10. November 2015 weltweit für Microsoft Windows, PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht, außer in Japan, wo es am 17. Dezember 2015 veröffentlicht wurde. Das Spiel wurde zum Veröffentlichungstag knapp zwölf Millionen Mal ausgeliefert.

Schauplatz ist das durch einen Atomkrieg lebensfeindlich gewordene Stadtgebiet und Umland von Boston, das der Spielercharakter nach seinem Aufwachen in einem Atomschutzbunker auf der Suche nach seinem Sohn erstmals erkundet. Mach zweihundert Jahren Kälteschlaf ist von der einstigen Welt nicht mehr viel übrig geblieben, nur Codsworth sein alter Hausroboter ist noch da.


The Elder Scrolls IV: Oblivion

The Elder Scrolls IV: Oblivion ist ein Computer-Rollenspiel des amerikanischen Entwicklers Bethesda Game Studios und der vierte reguläre Teil der Elder-Scrolls-Reihe. Veröffentlichungstermin war der 24. März 2006. Den ursprünglichen Vertrieb übernahm das Take-2-Label 2K Games. Das Spiel zeichnete sich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung durch seine sehr detaillierte Grafik, hohe NPC- und Gegner-KI und physikalisch korrektes Verhalten von beweglichen Gegenständen aus. Die Spielwelt ist offen: Lineares Schritt-für-Schritt-Vorgehen ist (abgesehen vom Hauptquest) nicht oder nur teilweise notwendig. Der Held kann sich wie in einer „echten“ Welt frei bewegen. Im Gegensatz zum Vorgänger wurde die Welt jedoch verkleinert und durch verschiedene Veränderungen wie die Einschränkung der Fertigkeitenanzahl und die Überarbeitung des Reisesystems vereinfacht.


The Elder Scrolls V: Skyrim

Mein Charakter

Mein Charakter

The Elder Scrolls V: Skyrim ist ein Computer-Rollenspiel, das von den Bethesda Game Studios entwickelt und am 11. November 2011 für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PCs veröffentlicht wurde. Es ist der fünfte Teil der Bethesda-Rollenspielreihe The Elder Scrolls und spielt in der namensgebenden Provinz Skyrim (in der deutschen Übersetzung „Himmelsrand“ genannt). Im Gegensatz zu vorherigen Spielen der Serie erschien Skyrim erstmals auch außerhalb der USA im Alleinvertrieb von Bethesda Softworks. Zur Nutzung der Windows-Version wird Valves Online-Vertriebsplattform Steam benötigt. Das Spiel erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter mehrmals als „Spiel des Jahres“. Mit über zwanzig Millionen verkauften Kopien gehört es zu den zwanzig meistverkauftenSpielen aller Zeiten.

Top

Advertisements